Schwerer Verkehrsunfall auf der Längsee Landesstraße

Ein 25-jähriger verursachte mit dem PKW seines Freundes einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der Längsee Landesstraße.

Der Mann war gerade mit dem Fahrzeug seines Freundes vom Golfplatz Richtung Längsee unterwegs, wo er im Bereich des Strandbades Längsee plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Höhe einer Verkehrsinsel fuhr er gegen eine Bordsteinkannte geriet dabei in die angrenzende Wiese und wieder zurück auf den Fahrstreifen, wo er mit voller Wucht gegen drei parkende Fahrzeuge prallte.

Wie durch ein Wunder wurden keine Personen verletzt.

Die Längsee Landesstraße musste während der Aufräumarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Thalsdorf, Launsdorf und St.Veit, die Polizeiinspektion Launsdorf und das Rote Kreuz.


Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie uns die Ihre mit [Meinung schreiben]

 Ihre Beiträge zum Artikel...

Es wurde noch keine Meinung geschieben.
zurück zur Meldungsübersicht